Diagramme endlich einfach erstellen

05.06.2019 / Tooltipp2 Kommentare

In jedem Projekt braucht man sie: die verschiedensten Schaubilder und Organigramme, wie beispielsweise den Projektstrukturplan, eine Projektorganisation oder MindMaps. Um nur einige zu nennen.

Lange Zeit kannte ich kein wirklich gutes Tool, mit dem ich schnell und einfach gute Diagramme erstellen konnte. Denn entweder konnten sie zu wenig, waren zu kompliziert in der Bedienung oder einfach zu teuer… Für mich hieß das, dass ich mich bei jeder Erstellung eines neuen Diagramms geärgert habe. Denn einerseits dauerte (mir) die Erstellung viel zu lange und andererseits war ich mit den Ergebnissen nicht wirklich zufrieden.

Endlich habe ich nun ein Tool gefunden, das (mehr als) alle meine Anforderungen erfüllt. Und das Beste ist: es ist nicht nur ein geniales Tool, sondern auch noch kostenlos!

Wenn du also auch noch auf der Suche nach einem Hilfsmittel für die Erstellung deiner Schaubilder, Diagramme, Mindmaps und vielem mehr bist, dann lies unbedingt weiter!

 

Draw.io – lizenzfrei, online, offline und ohne Einschränkungen

Das Tool, das ich seit einiger Zeit für alle meine Diagramme und Schaubilder nutze heißt draw.io. Es ist eine kostenlose Open-Source-Anwendung, mit der du deine Diagramme völlig ohne Einschränkung erstellen kannst und nutzen.

Es gibt weder Pro-Funktionen, für die du Geld ausgeben müsstest, noch Wasserzeichen oder andere Limitationen.

Und es kommt noch viel besser: Du könntest jetzt sofort und ohne vorher ein Benutzerkonto erstellen zu müssen, direkt online loslegen. Zudem gibt es draw.io auch noch als Programme für Windows, MacOS und Linux, um offline damit arbeiten zu können (HIER erfährst du mehr).

 

Draw.io hat viele tolle Vorlagen

Damit dir das Erstellen eines Diagramms noch einfacher fällt, bietet dir draw.io bereits viele Vorlagen, wie beispielsweise eine Ishikawa-Fischgräte, ein Organigramm, Prozess-Charts oder Venn-Diagramme.

Außerdem kannst du deine Diagramme ganz einfach in den verschiedensten Formaten (z.B. jpg, png, pdf, etc.) und in verschiedenen Speicherorten (z.B. lokal, in GoogleDrive, etc.) speichern.

Eine ganz großartige Funktion ist auch die Veröffentlichungs-Option. Hier bekommst du einen Link, den du zum Beispiel per E-Mail versenden kannst. Der Empfänger kann dann – und das ist wirklich praktisch – das Diagramm nicht nur ansehen, sondern sogar bearbeiten. Ganz ähnlich wie bei dem unten eingebetteten Beispiel.

 

Beispiel: Matrix-Projektorganisation

Um dir einen Eindruck zu geben, wie schnell und einfach draw.io funktioniert, habe ich dir eine ausbalancierte Matrix-Projektorganisation erstellt. Um dieses Diagramm zu bearbeiten, fahre einfach mit der Maus über das Diagramm und klicke dann auf das „Stift“-Icon. Dadurch öffnet sich draw.io in einem neuen Tab und du kannst das Diagramm bearbeiten.

Wenn du also auch noch auf der Suche nach einem Hilfsmittel für die Erstellung deiner Schaubilder, Diagramme, Mindmaps und vielem mehr bist, dann solltest du draw.io unbedingt testen! Und wenn du bereits Erfahrungen mit draw.io (oder einem anderen Tool) gemacht hast, dann würde ich mich über einen Kommentar freuen!

DU BIST KURZ VOR EINEM PROJEKTSTART
UND HAST NOCH KEINEN PLAN?


mit dem "Arbeitsheft: Projektplan erstellen" führe ich dich
Schritt für Schritt zum Erfolgsplan für dein nächstes Projekt.


Ja, ich will einen Plan haben!

2 Kommentare zu “Diagramme endlich einfach erstellen”

  1. Ein wertvoller Tipp! Erst vor ein paar Monaten bin ich nach langer Suche auf dieses Tool gestossen. Ich möchte es nicht mehr hergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.